Bei Retinaerkrankungen führt der Verlust von Nervenzellen zur Störung der retinalen Organisation in Schichten und zelluläre Mosaike. Dies löst einen lokalen Umbau in erhaltenen retinalen Schaltkreisen aus, führt aber auch zu globalen Veränderungen in anderen Teilen des Gehirns, welche die Erholung entweder stören oder unterstützen. Wir planen nach partieller Ablation retinaler Nervenzellen in der Zebrafischnetzhaut diese lokalen und globalen Umbauvorgänge zu untersuchen. Durch Gesamthirn-Imaging und Verhaltensuntersuchungen wollen wir feststellen, wie lokaler Umbau und globale Kompensation zusammenwirken, um den initialen Funktionsverlust auszugleichen. 

C4-Projekt

Principal Investigators

Leanne Godinho

Dr. Leanne Godinho, Ph.D.

Technical University of Munich
Institute of Neuronal Cell Biology
Biedersteiner Str. 29, 80802 München
Tel: + 49-(0)89-4140-3388
E-mail: leanne.godinho@tum.de

Ruben Portugues

Prof. Dr. Ruben Portugues

Technical University of Munich
Institute of Neuroscience
Biedersteiner Strasse 29, 80802 Munich
Tel: + 49-(0)8941403351
E-mail: ruben.portugues@tum.de